Karrierefaktor Zahn

//Karrierefaktor Zahn

Nur von Spezialisten behandeln lassen

Ein strahlendes Lächeln kann über Karrieren entscheiden, wahres Stilempfinden zeigt sich auch in perfekten Zahnreihen. Kein Wunder also, dass viele der Natur nachhelfen wollen. Wenn Julia Roberts lacht und Angelina Jolie ihr schönstes Smile zeigt, dann ist das wie eine Werkschau moderner Zahnmedizin: perlenschnurartige Reihen wunderschöner Zähne. Die sind allerdings in den meisten Fällen nicht naturgegeben.

Aber nicht nur für prominente Zeitgenossen sind gesunde, wohlgeformte Zähne eine Visitenkarte. Über 80 Prozent der Menschen halten laut einer Emnid-Umfrage ein gepflegtes Gebiss für das Wichtigste am äußeren Erscheinungsbild und sind bereit, dafür Geld auszugeben. Denn Zähne sind nicht nur funktionierendes Kauwerkzeug, vielmehr sind gepflegte Zähne auch ein Symbol für Gesundheit, Vitalität, Sympathie sowie Selbstbewusstsein und damit wichtige Voraussetzung für den beruflichen Erfolg.

Dies subjektive Empfinden ist auch wissenschaftlich untermauert: Studien zeigen, dass ein perfektes Gebiss über Karrierechancen mitentscheidet. Danach werden Menschen mit gepflegten, gleichmäßigen Zähnen als intelligenter und attraktiver eingestuft als solche, deren Zähne verfärbt oder ungleichmäßig sind. Unsere Sympathie für jemanden steigt außerdem proportional dazu, wie viele Zähne er beim Lächeln zeigt. Es ist das berühmte „bis-zum-6er-Lächeln“, mit dem Topmodel Heidi Klum sechsstellige Summen am Tag verdient. Auch sehr wichtig: Für einen perfekten Eindruck dürfen die oberen Schneidezähne maximal einen Millimeter unter der entspannten Oberlippe hervorblicken.

Karrierefaktor Zahn wunderschöne Zähne
strahlendes Lächeln

NUR VON SPEZIALISTEN BEHANDELN LASSEN

Wer von Natur aus nicht mit einem Hollywood-Lächeln gesegnet ist, kann dank moderner Zahnmedizin und innovativer Hightech-Verfahren nachhelfen – und das nachhaltig und vor allem schonend. Es gibt heute zahlreiche Methoden, die Zähne strahlend und harmonisch aussehen zu lassen. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt. Die Palette reicht von Computersimulationen, 3-D-Modellen des Mundes bis zu Fotoanalysen vom Lächeln.

Ziel der Zahnästhetik-Profis ist es dabei immer, etwas zu erschaffen, das möglichst natürlich aussieht. Wenn neue Zähne geplant werden, geht es deshalb nicht allein um den Mund, sondern um die ganze Erscheinung. Die Spezialisten wollen mit ihren Behandlungen weit mehr erreichen, als gerade weiße Zähne. Sie wollen zusammen mit dem Patienten einen frischen, verjüngenden Gesamteindruck entwickeln.

2017-12-12T11:11:32+00:00